>

 

Maximilian-von-Montgelas Gymnasium

Die Naturforscher des MMG

Mit Beginn des Schuljahres 2016/2017 ist am MMG der Wahlkurs „Naturforscher“ entstanden, in dem es um naturwissenschaftliche Fragestellungen geht.  Wir sind im Moment eine Schülergruppe von 25 Schülern und Schülerinnen der 6. bis 8. Jahrgangsstufe und unserer Lehrerin Frau Dr. Beier.

Einmal im Monat treffen wir uns am Freitagnachmittag für zwei bis drei Stunden, um die Natur der Umgebung zu erkunden oder im Labor zu experimentieren, zu mikroskopieren oder auch einmal zu kochen. Neben unseren Exkursionen zum Rettenbach und zum Reitelbauerwald haben wir an den zwei Naturprojekten „Wasserwelten-Isarauwald“ und „Landshuts Baumgiganten“ teilgenommen.

Falls Du Lust hast bei uns mit zu machen, dann schau‘ einfach vorbei! Wann wir uns treffen erfährst Du im Sekretariat oder bei Frau Dr. Beier.

SSD-Sprecherinnen: Eibl Sophia, Bender Johanna, Greibig Sophie

Externer Partner: Johanniter-Unfall-Hilfe und das BRK

Treffen: Mittwochs in der Mittagspause in Raum A01

Ansprechpartner: Fr. OStRin Dometzhauser 

Aufgaben:

  • Lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Erstversorgung kleinerer Verletzungen
  • Betreuung der Verletzten
  • Dokumentation der Erste-Hilfe-Maßnahmen
  • Nachbesprechung des Einsatzes
  • Bereitschaftsdienste während der Schulzeiten
  • Erstellung von Dienstplänen
  • Betreuung von schulischen Veranstaltungen
  • Wartung und Pflege der SSD-Ausrüstung

Wir freuen uns auf neue Mitglieder und heißen sie stets willkommen!

Mitglieder des Schulsanitätsdienstes im Schuljahr 2020/21

Die Homepage-Gruppe des MMG

Wir, die Homepage-Gruppe des MMG unter der Leitung von Hr. Reitbauer, pflegen den Internetauftritt des Gymnasiums.

Treffpunkt: Dienstags, Mittagspause im großen Computerraum.

 

Wir freuen uns immer über Anregungen und Ideen, Interessenten können gerne mal vorbeischauen!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen nur Cookies auf unserer Website, die für den Betrieb der Seite essenziell sind. Sie können selbst entscheiden, ob Sie diese Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.